Allergieprävention
Enzyme

Was ist das Kalixan Allergiepräventions-Konzept?

Veröffentlicht
December 15, 2020

Das Kalixan Allergie-Präventions-Konzept beinhaltet die Erkennung von Risiken und die Aufklärung von Personen, die ein erhöhtes Allergierisiko tragen (Babies, Kinder und empfindliche Personen). Es beschreibt die wichtigsten Massnahmen zur Vermeidung oder Linderung von allergischen Erkrankungen.

Das Vermeiden von Allergenen (allergieauslösenden Fremdstoffen) ist die wichtigste Massnahme zur Vorbeugung vor Allergien und zur Verbesserung einer allergischen Erkrankung.

„Wir wollen wegweisend Krankheitsursachen erkennen und beheben anstatt Symptome zu bekämpfen!“ Dr. Thomas Bohner

Da Enzyme eine der Hauptursachen von Allergien sind, basiert das Kalixan Präventions-Konzept im Wesentlichen auf der Vermeidung von enzymhaltigen Produkten (z.B. Wasch- und Reinigungsmittel) und auf der Verringerung der Allergenbelastung durch Enzyme (z.B. im Milbenkot und in Pilzsporen und Pflanzenpollen) im Wohnbereich. Hier finden Sie eine interessante Zusammenfassung zum Thema Enzyme und Allergien, sowie neue – von uns getestete Produkte – die eine optimale Allergieprävention ermöglichen.

Ausschnitt einer Protease das Milbenenzym DerP1, welches für Allergien verantwortlich ist.

Milbenenzyme als Ursache von Allergien und Neurodermitis

Hausstaubmilben (wichtige Vertreter sind Dermatophagoides pteronyssinus und Dermatophagoides farinae) sind kleine Spinnentierchen, die sich mit Vorliebe in unseren Matratzen aufhalten, wo sie sich von Hautschuppen ernähren. Die Ausscheidungen der Hausstaubmilben enthalten zu einem Grossteil Enzyme, die in der Lage sind, unseren Hautschutz zu schädigen und darüber hinaus als Eiweisse allergische Reaktionen auszulösen.

Diese Enzyme sind besonders aggressiv, da sie das Immunsystem des Körpers direktangreifen. Diese Proteasen beeinträchtigen noch weitere Funktionen der Haut. Der Körper verfügt an seiner Hautoberfläche über ein Schleusensystem (sogenannte „Tight-junctions“) zwischen den Hautzellen, welches es erlaubt Stoffe mit der Umwelt auszutauschen.

Die Enzyme sind besonders aggressiv, da sie das Immunsystem des Körpers direkt angreifen.

Schleusentore (z.B. das Protein Occludin) verhindern eine unkontrollierte Aufnahme von schädlichen Stoffen oder die unbeabsichtigte Abgabe von nützlichen Stoffen. Bei gewissen Erkrankungen – insbesondere der Neurodermitis – und bei Babies ist die Barrierefunktion der Haut deutlich vermindert. Die oben genannten Enzyme können diese Schleusentore spalten.

Das Schutznetz wird dadurch durchlässiger und kann seine Funktion nicht mehr vollumfänglich wahrnehmen. Verschiedenste Allergene können jetzt ungehindert in das Körperinnere gelangen und eine Allergie auslösen. Es sind die Enzyme im Milbenkot, die für eine Hausstauballergie verantwortlich sind und nicht der Staub oder die Milbe selber! Wie nachfolgend im Kalixan-Präventionskonzept beschrieben wird, ist die wichtigste Massnahme zur Allergietherapie eine Allergenvermeidung.

Wie lassen sich Hausstaubmilbenallergene vermeiden? Hausstaubmilben kommen hauptsächlich in Matratzen und Polstern vor. Besonders die Belastung von Milbenenzymen im Schlafbereich kann zu Schnupfen, Asthma, Augenjucken, Augenbrennen und Schlafstörungen führen. Die wichtigste Massnahme beinhaltet die Abschirmung des Körpers von diesen Milbenenzymen durch milbendichte Matratzenumhüllungen und milbendichte Zwischenbezüge.

Nach genauer Analyse und eigener Testung haben wir unser Sortiment um die Prevent-Produkte erweitert. Diese Produkte garantieren bei richtiger Pflege für mindestens 4 Jahre eine gleichmässige Qualität und helfen somit eine allergenarme Schlafumgebung herzustellen, welche wiederum den Heilungsprozess unterstützt und beste Voraussetzungen für einen gesunden, erholsamen Schlaf schafft.

Das Kalixan Allergiepräventions-Konzept

Wir analysieren Produkte sehr sorgfältig und wählen die Besten aus. Gibt es keine Produkte, die unsere Anforderungen erfüllen, so entwickeln wir diese Produkte selber.

Nach erfolgreicher Einführung unserer selbst entwickelten Calisan Produktelinie (hypoallergenes Vollwaschmittel, Geschirrspülmittel und Universalreiniger) freuen wir uns – nach intensiver Forschung – Ihnen neue, präventive Produkte vorstellen zu können. Sie bilden die wichtigsten Säulen für das Kalixan Allergiepräventions-Konzept.

Gerne senden wir Ihnen Informationsmaterial zu unseren Produkten und stehen für weitere Fragen jederzeit zur Verfügung. Rufen Sie uns unter Tel. +41 44 805 80 50 an.

Ausgewählte Produkte

Calisan Vollwaschmittel

CHF 29.60 CHF

Calisan Flüssigvollwaschmittel ist hypoallergen, da es keine Enzyme, keine Bleichmittel, Farb- und Duftstoffe und keine optischen Aufheller enthält.

Calisan Geschirrspülmittel

CHF 9.80 CHF

Calisan Geschirrspülmittel ist ein hautmildes Spülmittel ohne Enzyme und ohne Parfümierung. Reinigt und pflegt glänzende Oberflächen wie Glas, Porzellan und Kacheln.

Duvetbezug

CHF 199.00 CHF

Encasings sind die wirksamste Methode zur Reduzierung der Allergenexposition. Unsere Duvetbezüge sind bequem und in Designs erhältlich, die allen Anforderungen gerecht werden.

Kissenbezug

CHF 39.00 CHF

Encasings sind die wirksamste Methode zur Reduzierung der Allergenexposition. Unsere Kissenbezüge sind bequem und in Designs erhältlich, die allen Anforderungen gerecht werden.

Matratzenbezug

CHF 149.00 CHF

Encasings sind die wirksamste Methode zur Reduzierung der Allergenexposition. Unsere Matratzenbezüge sind bequem und in Designs erhältlich, die allen Anforderungen gerecht werden.

Calisan Universalreiniger

CHF 15.80 CHF

Er ist hochkonzentriert, ohne Enzyme und ohne Parfümierung. Durch seine pH-Neutralität wirkt er besonders haut- und materialschonend. Er enthält kein Phosphat und kein Formaldehyd. Für ein sauberes und gesundes Hausklima.

Unser Wissenszentrum für gesunde Haut.